Geisselstrasse

Ateliervilla, 42x6x9m in Köln Ehrenfeld , 1997-2000 / mit b&k+b Arno Brandlhuber & Bernd Kniess + Anne- Julchen Bernhardt + Olaf
Nicolai, Atelier van Lieshout

Das unter Ausnutzung der baurechtlichen Definitionen und Definitionslücken maximierte Bauvolumen versteht sich als urbane Villa, die trotz hoher baulicher Dichte ein “Wohnen im Grünen” ermöglicht. Die interne Organisation des Gebäudes berücksichtigt eine Vielzahl von Konstellationen innerhalb einer sich fortschreitend verändernden Familienstruktur.

2000
Kölner Architekturpreis
Prix Rhenan, Auszeichnung
Architekturpreis Zukunft Wohnen, Auszeichnung
2001
Bauwelt Preis: “Mein erstes Haus“
Deutscher Architekturpreis, Anerkennung
Architekturpreis Nordrhein-Westfalen
2002
Belmont Preis 2002